Aufgrund der aktuellen Situation hat die Geschäftsführung des TZG beschlossen, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, unabhängig von der Einhaltung des Mindestabstands und dem Vorhandensein von Schutzwänden, auch am Sitzplatz in den Seminarräumen sowie bei persönlichen Beratungsgesprächen/Coachings verpflichtend ist.
Wir möchten unseren “Schulbetrieb” erfolgreich weiterführen und bitten Sie, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, unsere Richtlinien zu beachten.
Gemeinsam werden wir die schwierige Coronazeit schaffen. Bleiben Sie gesund!