Stellenbezeichnung
Teilhabemanager ((sozial)pädagogische bzw. sozialwissenschaftliche Fachkraft) (m/w/d)
Beschreibung

Die gemeinnützige Beschäftigungsförderungsgesellschaft mbH Rhein-Kreis Neuss ist eine 100%ige Tochter der Technologiezentrum Glehn GmbH. Die Kernkompetenzen der gemeinnützigen Beschäftigungsförderungsgesellschaft mbH Rhein-Kreis Neuss (BFG) sind die Entwicklung und die Umsetzung von Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahmen sowie die Durchführung von Bildungsprojekten in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit, dem Jobcenter Rhein-Kreis Neuss und den Kommunen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Vollzeit (befristet)

eine (sozial)pädagogische bzw. sozialwissenschaftliche Fachkraft (m/w/d)

Als Teilhabemanagerin/Teilhabemanager arbeiten sie mit dem multikulturellen und multiprofessionellen Team des kommunalen Integrationszentrums (KI) Rhein-Kreis Neuss zusammen.
Die Beschäftigung erfolgt für die Dauer der Zuwendung im Rahmen der Durchführung der Landesinitiativen „Gemeinsam Klappt’s“ und „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ durch das Land Nordrhein-Westfahlen (zunächst bis 12/2021).

Zuständigkeiten / Hauptaufgaben

Ihre Aufgaben:

  • Qualitative und quantitative Erfassung der Zielgruppe
  • Kontaktaufnahme zur Zielgruppe unter Nutzung bestehender Netzwerke
  • Aufsuchende Sozialarbeit
  • Bedarfs- und Angebotsanalyse, Abgleich mit Angebotsstruktur im Hinblick auf Integration in Ausbildung und Beschäftigung
  • Klassisches Case-Management, rechtsübergreifende Einzelfallberatung
  • Verweisberatung und Vermittlung an zuständige Stellen bzw. in adäquate Förderstrukturen
  • Netzwerkarbeit an Schnittstellen zu anderen Rechtskreisen wie z.B. SGB III, SGB VII, Jugendmigrationsdiensten, Migrationsberatung
  • Beratung und Vermittlung der Zielgruppe in die Förderbausteine der Landesinitiative und weitere Angebote
  • Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Arbeitskreisen, Arbeitsgruppen und Veranstaltungen
  • Datenbankpflege und Dokumentation, Teilnahme an Austauschformaten im Zusammenhang mit den Landesinitiativen
  • Übermittlung aller relevanten Erkenntnisse und Ergebnisse an die geschäftsführende Stelle (KI)
Qualifikationen / Anforderungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit oder Sozialwissenschaften bzw. ein abgeschlossenes Studium mit einer vergleichbaren Fachrichtung oder entsprechender nachzuweisender beruflicher Erfahrung (Diplom/Bachelor/Master)
  • Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit sozial benachteiligten Personen und Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und/oder Fluchthintergrund
  • Hohe Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit sowie sicheres Auftreten und Belastbarkeit
  • Entscheidungsfähigkeit sowie selbständiges, ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Erfahrung in der Netzwerkarbeit mit kommunalen Strukturen im Bereich Integration/Migration
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten
  • Führerschein Klasse B und eigener PKW
  • Gute Sprachkenntnisse in Englisch erforderlich
  • Kenntnis von Verwaltungsstrukturen und Netzwerkstrukturen im Rhein-Kreis Neuss sind wünschenswert
Kontakte

Haben wir Ihr Interesse für diese abwechslungsreiche Aufgabenstellung geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen online an:
bewerbung@tz-glehn.de

Start Anstellung
ab sofort
Arbeitsort
Rhein-Kreis Neuss
Veröffentlichungsdatum
15. März 2021
Close modal window

Anstellung: Teilhabemanager ((sozial)pädagogische bzw. sozialwissenschaftliche Fachkraft) (m/w/d)

Besten Dank für die Einreichung Ihrer Bewerbung. Wir werden in Kürze Kontakt mit Ihnen aufnehmen.