Business people and puzzle on wooden table, teamwork concept
Fakten
Abschluss IHK-Zertifikat
Unterrichtsform Teilzeit
Unterrichtszeiten Do 17.30 – 20.45
14-tägig Sa 8.00 – 15.00
Dauer 460 Unterrichtsstunden
Standort Glehn
Nächster Starttermin Auf Anfrage

Mit fachlicher Kompetenz voran

Geprüfte Wirtschaftsfachwirte sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt, da sie branchenübergreifend tätig werden können. Eine optimale Qualifikation und viele Zukunftschancen zeichnen diese Weiterbildung aus, denn der Wirtschaftsfachwirt ist ein echter Allrounder.Ganz gleich ob Organisation, Führung, Marketing, Controlling oder Absatzwirtschaft – der Wirtschaftsfachwirt ist den Anforderungen sämtlicher Bereiche gewachsen.

Zusätzliche Infos

Einen Übersichtsflyer können Sie herunterladen. Alle Starttermine unserer Seminare finden Sie in unserem Kalender unter Seminarkalender.

Kursmodule

  • Anforderungen an die Fachkraft
  • Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Recht & Steuern
  • Unternehmensführung
  • Handlungsspezifische Qualifikationen
  • Märkte und Marktchancen
  • Konzeption
  • Event- & Veranstaltungsmanagement
  • Veranstaltungsmarketing
  • Führung & Zusammenarbeit

Motivation

Die Gruppe gab mir einen enormen Motivationsschub.

Nina Belcke

Gruppenarbeit war sehr gut

Vor allem die Gruppenarbeit war sehr gut: Wir haben uns gegenseitig unterstützt.

Birgit Daume-Milte

Super Unterrichtszeiten

Durch die günstigen Unterrichtszeiten konnte ich nachmittags für meine Kinder da sein.

Martina Molinari

Auffrischen und vertiefen

Ich wollte vor allem meine EDV-Kenntnisse auffrischen und vertiefen.

Christiane Repp

Tolles Gefühl

Es war ein tolles Gefühl, festzustellen, dass ich nach so langer Pause fähig war, zu lernen und Neues aufzunehmen.

Birgit Küttner

Zertifikat ist wichtig

Für mich war wichtig, ein Zertifikat zu erhalten, mit dem ich mich bewerben kann.

Susanne Wiecha

Sprungbrett

Die Fortbildung war für mich ein gutes Sprungbrett zurück in das Berufsleben.

Regine Küppers

Teilnahmebedingungen

Zulassungsvoraussetzungen für eine Prüfung vor der IHK
(Prüfungsteil: Wirtschaftsbezogene Qualifikationen):
  1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten
    Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  4. eine mindestens dreijährige Berufspraxis.
Zulassungsvoraussetzungen für eine Prüfung vor der IHK
(Prüfungsteil Handlungsspezifische Qualifikationen):
  1. Absolvierung des Prüfungsteils „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“, der nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und
  2. mindestens ein Jahr Berufspraxis in den oben genannten Fällen.

Fördermöglichkeiten

Informationen zu Fördermöglichkeiten für unsere Bildungsangebote haben wir für Sie zusammengestellt. Bei Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.