Young and smart. Beautiful young woman in casual wear smiling while recording video
Fakten
Abschluss TZG-Zertifikat
Unterrichtsform Teilzeit
Unterrichtszeiten Di und Do 17.30 – 20.45
Dauer 80 Unterrichtsstunden
Standort Glehn
Nächster Starttermin 18.03.2019

Mit Social Media die Richtigen erreichen

Soziale Medien sind mittlerweile auch für Unternehmen wichtige Kommunikationskanäle, sowohl für die Imagebildung als auch für Vertriebsansätze. Neue Trends erkennen und die richtige Kommunikation intern und extern gestalten: Dies stellt ganz neue Anforderungen an die Unternehmenskommunikation und verändert das Marketing. Hier sind Social Media Manager/innen gefragt, um interne Überzeugungsarbeit zu leisten, Veränderungsprozesse zu steuern sowie zielgruppengerechte Lösungen im Einsatz von Social Media zu entwickeln und umzusetzen.

Zusätzliche Infos

Die einzelnen Module finden Sie unter “Inhalte”. Einen Übersichtsflyer können Sie hier herunterladen.

Zusätzliche Infos

Einen Übersichtsflyer können Sie unten herunterladen. Alle Starttermine unserer Seminare finden Sie in unserem Kalender unter Seminarkalender.

Kursmodule

  • Anforderungen an den/die Social Media Manager(in)
  • Was ist Social Media?
  • Grundlagen und Anwendungsfelder
  • Social Media Grundlagen und Funktionsweisen
  • Übersicht aktueller Plattformen
  • PR 2.0 – Pressearbeit im Social Web
  • Social Networking am Beispiel von XING und Facebook
  • Mitarbeiter/innen zu Markenbotschafter/innen im Social Media gewinnen
  • Marketing- und Kommunikationsstrategie
  • Voraussetzung in Unternehmen für erfolgreiche Social Media Strategie
  • Social Media Planung
  • Content Strategie und Redaktionsplanung
  • Rechtsfragen im Social Web/ Datenschutz

Zertifikat ist wichtig

Für mich war wichtig, ein Zertifikat zu erhalten, mit dem ich mich bewerben kann.

Susanne Wiecha

Auffrischen und vertiefen

Ich wollte vor allem meine EDV-Kenntnisse auffrischen und vertiefen.

Christiane Repp

Gruppenarbeit war sehr gut

Vor allem die Gruppenarbeit war sehr gut: Wir haben uns gegenseitig unterstützt.

Birgit Daume-Milte

Motivation

Die Gruppe gab mir einen enormen Motivationsschub.

Nina Belcke

Super Unterrichtszeiten

Durch die günstigen Unterrichtszeiten konnte ich nachmittags für meine Kinder da sein.

Martina Molinari

Sprungbrett

Die Fortbildung war für mich ein gutes Sprungbrett zurück in das Berufsleben.

Regine Küppers

Tolles Gefühl

Es war ein tolles Gefühl, festzustellen, dass ich nach so langer Pause fähig war, zu lernen und Neues aufzunehmen.

Birgit Küttner

Teilnahmebedingungen

Die Ziele und Ihre Voraussetzungen für eine solche Weiterbildung finden Sie in unserem Flyer, den Sie unter “Übersicht” herunterladen können.

Fördermöglichkeiten

Informationen zu Fördermöglichkeiten für unsere Bildungsangebote haben wir für Sie zusammengestellt. Bei Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.