Blitzstart

Worum geht es?

Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen im Rhein-Kreis Neuss werden im Übergang Schulbildung/Berufsausbildung beraten und mittels der Blitzbewerbung24 (hybride Bewerbungsmöglichkeit mit einem QR-Code auf einer Visitenkarte und einem Online-Profil) unterstützt. Somit können sich die Schülerinnen und Schüler mit der Abgabe ihrer Visitenkarte bewerben. Aufwändiges Zusammenstellen von Bewerbungsunterlagen entfällt, da alle relevanten Unterlagen im Profil hinterlegt sind und bei Bedarf unkompliziert aktualisiert und erweitert werden können.

Für wen ist es?

Angesprochen sind Schülerinnen und Schüler im Rhein-Kreis Neuss der Jahrgänge 9 und 10 sowie angehende Abiturienten.

Wie ist der Ablauf?

Schülerinnen und Schüler der betreffenden Jahrgänge werden in den Schulen oder über Projektpartner angesprochen. Bei Interesse wird die individuelle Perspektive und Wunschrichtung besprochen. Darauf ausgerichtet werden Profilvisitenkarte sowie Online-Profil erarbeitet. Schülerinnen und Schüler werden zu größtmöglicher Eigeninitiative motiviert, sie erhalten jedoch bei Bedarf individuelle und teils intensive Unterstützung durch das bfg Team.

Nach Fertigstellung der Profile erhalten die Teilnehmenden 30 Visitenkarten und 30 Bewerber-karten. Das Profil bleibt 3 Jahre online.

Wer sind die Projektpartner?

Projektpartner sind in erster Linie die Schulen im Rhein-Kreis Neuss mit entsprechenden Jahrgängen.

Darüber hinaus besteht eine Zusammenarbeit mit der “Initiative Kompass D”,

sowie der “interkulturellen Projekthelden e.V.”

Wer sind meine Kontaktpersonen?

Gem. Beschäftigungsfördergesellschaft mbH des Rhein-Kreis Neuss
Projekt Blitzstart

Herr Joachim Steinberg
Telefon: 02182 850781
Mobiltelefon: 0172 820 47 23
Mail: j.steinberg@tz-glehn.de

Kontaktdaten

blitzstart
Hauptstraße 76
41352 Korschenbroich

Weiterführende Informationen

Gemeinnützige Beschäftigungsförderungsgesellschaft
mbH Rhein-Kreis Neuss

Königstr. 32-34

41460 Neuss