Shot of group of successful multiage designer women celebrating good job while holding up their right hands on coworking place.
Fakten
Abschluss TZG-Zertifikat
Unterrichtsform Teilzeit
Unterrichtszeiten Mo-Fr 8.30 bis 12.30 Uhr
Dauer 8 Monate
Standort Glehn
Nächster Starttermin 22.04.2024

Neu durchstarten!

Als künftige BüroassistentIn sind Sie möglichst vielseitig und unterstützen in allen allgemeinen Bürotätigkeiten sowie in der Organisation und Koordination. Die Hauptaufgaben einer guten BüroassistentIn bestehen vor allem in der zuverlässigen und sorgfältigen Abwicklung aller anfallenden Bürotätigkeiten mit Hilfe aktueller EDV-Kenntnisse.

Ihre Einsatzgebiete können von der Allroundkraft in Klein- und Mittelständischen Unternehmen bis hin zum/zur SekretärIn, an der Telefonzentrale und/oder im Kundenempfang sein, unabhängig von Branche oder Unternehmensgröße.

Mit dieser Fortbildung steigern Sie Ihre Chancen auf eine qualifizierte und vielseitige Teil- oder Vollzeitstelle.

Digitalisierung der Arbeitswelt ist unumgänglich. Dafür benötigen Unternehmen kompetente Arbeitskräfte, die sich mit den benötig­ten Werkzeugen und Lösungen beschäftigen und Grundkenntnisse der digitalen Welt mitbringen.

Das Büromanagement ist ein Arbeitsfeld mit vielen Facetten. Büro­assistenten/innen sind für den anfallenden Schriftverkehr ebenso zuständig wie für allgemeine Bürotätigkeiten. Sie managen u. a. Terminkalender, organisieren Sitzungen und bereiten Veranstaltungen vor und vieles mehr!

Mit dieser Fortbildung steigern Sie Ihre Chancen auf eine qualifizierte und vielseitige Teil- oder Vollzeitstelle.

Der Seminaraufbau

Qualifizierung: 6 Monate im Blended Learning Verfahren (Präsenzzeiten und E-Learning kombiniert)
Betriebliches Praktikum: 2 Monate
Gesamtumfang: 570 Unterrichtseinheiten
Seminarzeiten sind von 08:30–12:30 Uhr

Gruppengröße: max. 12 Teilnehmer/innen

Kursmodule

OFFICE PROFESSIONAL ANWENDUNGSTRAINING

  • Professionelle Textverarbeitung/kfm. Schriftverkehr mit WORD (ca. 85 UE)
  • Professionelle Tabellenkalkulation/kfm. Rechnen mit EXCEL (ca. 85 UE)
  • Professionell Präsentieren mit POWERPOINT (ca. 45 UE)
  • Professioneller Einsatz von Kalender- und E-Mail-Systemen mit OUTLOOK (ca. 25 UE)
  • Möglichkeit der Teilnahme an der ICDL-Prüfung mit Zertifikat

KFM. QUALIFIZIERUNG

  • Rechnungswesen/Buchführung mit DATEV (ca. 90 UE)
  • Warenwirtschaft mit LEXWARE (ca. 50 UE)
  • Rechtsgrundlagen und Zahlungsverkehr im Büroalltag (ca. 25 UE)
    (Sachen-/Schuldrecht, DSGVO, Überweisung/Einzug/Online-Veranstaltungsmanagement (ca. 15 UE)
  • Qualitätsmanagement (ca. 10 UE)

KOMMUNIKATION, TEAMARBEIT, BEWERBUNGSSTRATEGIEN

  • Grundlagen der Kommunikation und Teamarbeit (ca. 35 UE)
  • Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln/-systemen (ca. 50 UE)
  • Telefon- und Videokonferenzen, Skype, Facetime, Zoom, Teams, Teamplanung, Umfragetools
  • Telefon-Training auch in Englisch (ca. 10 UE), Rosetta Stone
  • Bewerbungstraining, -strategien (ca. 35 UE)

PRAKTIKUM (ca. 6-8 Wochen)

ABSCHLUSSTAG

Teilnahmebedingungen

Sie sollten BerufsrückkehrerIn mit einer kaufmännischen Ausbildung (Büro-, Einzelhandelskauffrau etc.) sein oder Sie haben eine Ausbildung als Arzthelferin und/oder mehrjährige Berufserfahrung im kfm. Bereich. Es sind keine fundierten EDV-Kenntnisse notwendig, aber Sie sollten vor allem folgende persönlichen Anforderungen erfüllen:

sehr gute Deutschkenntnisse

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • schnelle Auffassungsgabe und hohe Lernbereitschaft
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Motivation

Weitere Informationen finden Sie im Flyer, den Sie unter “Übersicht” herunterladen können.

Fördermöglichkeiten

100 % förderfähig durch die Agenturen und das Jobcenter.