Young mixed race woman working with laptop in cafe at tropical location. Asian caucasian female studying using internet. Business woman doing social marketing work and online shopping. Telecommuting concept.
Fakten
Unterrichtsform Vollzeit
Unterrichtszeiten Mo-Do 8.30 bis 16.15 Uhr
Fr 8.30 bis 13.00 Uhr
Dauer Individuell: 2-50 Unterrichtseinheiten
Standort Glehn
Nächster Starttermin Individuell

Professionell Existenz gründen

Treffen Sie eine fundierte Entscheidung durch die Beantwortung folgender Einstiegsfragen:
Benötige ich bestimmte Qualifikationen, um mich selbständig zu machen? Welche verschiedenen Möglichkeiten einer Unternehmensgründung gibt es? Wie sind die Chancen in meiner zukünftigen Branche?
In der Vorbereitung auf den Unternehmensstart sollten Sie außerdem wissen: Wie erstelle ich einen Businessplan? Bei welcher Behörde kann ich meine Gründung anmelden? Wie kann meine persönliche Vorsorge gestaltet werden?
Nach dem Unternehmensstart ist wichtig: Wie behalte ich den Überblick über die Finanzen? Was gehört zum betrieblichen Rechnungswesen? Wie funktioniert Controlling? Wer kann mich während und nach der Startphase weiter beraten?

Im Einzelcoaching 1:1 können Sie Hilfe durch erfahrene Existenzgründer/Unternehmensberater erhalten. Zwischen 2 und maximal 50 UStd. sind buchbar. Die Terminabsprache erfolgt individuell zwischen Ihnen und dem Coach.

Im Rahmen eines individuellen Coachingprozesses werden Sie als potentielle/r Existenzgründer/in professionell beraten und angeleitet. Sie erhalten Unterstützung in der Auseinandersetzung mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und entwickeln eine eigene Strategie für Ihre Gründung. Die wesentlichen Themen sind das Erstellen eines Maßnahmeplans, das Analysieren der notwendigen Rahmenbedingungen sowie das Erarbeiten eines tragfähigen Geschäftskonzeptes.

Zusätzliche Infos

Einen Übersichtsflyer können Sie herunterladen. Der Starttermin für das Seminar ist individuell vereinbar. Alle Starttermine unserer anderen Seminare finden Sie in unserem Kalender unter Seminarkalender.

Kursmodule

1. Entscheidungshilfe für oder gegen eine Gründung

  • Bestandsaufnahme
  • IST-Analyse der individuellen Situation des Gründungsvorhabens
  • Abwägen möglicher Eintrittsbarrieren
  • Chancen und Risiken
  • persönliche Voraussetzungen

2. Grundlagen der Existenzgründung

  • Gründungsformalitäten, z. B. Rechtsform, Anmeldung
  • Businessplan
  • Überprüfung der Tragfähigkeit
  • Rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen
  • Standortanalyse
  • Fördermittel

3. Finanzierungsfragen

  • Von der Beschaffung bis zur Rückzahlung, Berechnung des Kapitalbedarfs
  • Investitionsplanung
  • Umsatz-, Rentabilitäts- und Liquiditätsplanung

4. Marketingaspekte

  • Absatzfördernde Maßnahmen
  • Zielgruppenfindung, Werbestrategien und Werbemittel, Vertriebsarten

5. Dokumentation

  • Businessplan
  • Hinweise zur Feststellung der Tragfähigkeit

Zertifikat ist wichtig

Für mich war wichtig, ein Zertifikat zu erhalten, mit dem ich mich bewerben kann.

Susanne Wiecha

Super Unterrichtszeiten

Durch die günstigen Unterrichtszeiten konnte ich nachmittags für meine Kinder da sein.

Martina Molinari

Gruppenarbeit war sehr gut

Vor allem die Gruppenarbeit war sehr gut: Wir haben uns gegenseitig unterstützt.

Birgit Daume-Milte

Sprungbrett

Die Fortbildung war für mich ein gutes Sprungbrett zurück in das Berufsleben.

Regine Küppers

Motivation

Die Gruppe gab mir einen enormen Motivationsschub.

Nina Belcke

Tolles Gefühl

Es war ein tolles Gefühl, festzustellen, dass ich nach so langer Pause fähig war, zu lernen und Neues aufzunehmen.

Birgit Küttner

Auffrischen und vertiefen

Ich wollte vor allem meine EDV-Kenntnisse auffrischen und vertiefen.

Christiane Repp

Teilnahmebedingungen

Sie möchten eine Existenz gründen, entweder aus der Arbeitslosigkeit oder im Übergang von der Neben- zur Hauptberuflichkeit. Grundkenntnisse im EDV-Bereich sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Sie sollten folgende persönliche Anforderungen erfüllen:

  • Gute Auffassungsgabe
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Selbständige Arbeitsweise

Weitere Informationen finden Sie im Flyer, den Sie unter “Übersicht” herunterladen können.

Fördermöglichkeiten

Informationen zu Fördermöglichkeiten für unsere Bildungsangebote haben wir für Sie zusammengestellt. Bei Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.