Informationen über die Qualifizierung zur Betreuungskraft

QUALIFIZIERUNG-BETREUUNGSASSISTENZ-GEM
Fakten
Abschluss TZG-Zertifikat
Unterrichtsform Blended Learning – berufsbegleitend
Unterrichtszeiten Präsenztermine (ca. 2-mal im Monat) von 16:00 – 19:15 Uhr
Nächster Starttermin und Laufzeit 01.03./01.09./ 01.12.2024
Standort Robert-Grootens-Platz 2-4, Büttgen

Weiterbildung zur Betreuungskraft

Vielleicht haben Sie schon darüber nachgedacht beruflich als Betreuungskraft tätig zu werden. Etwa weil Sie selbst schon einige Jahre Angehörige liebevoll umsorgt haben. Pflegebedürftige Menschen mit demenziellen Veränderungen, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen im Sinne des § 45a SGB XI haben in der Regel einen erheblichen allgemeinen Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit entsprechenden Weiterbildungsangeboten, bieten wir Ihnen hier die auf diese Anforderungen zugeschnittene Qualifizierung zur Betreuungsassistenz. Unser Angebot ist speziell auf den Bedarf von Beschäftigten abgestellt, die sich berufsbegleitend auf diesen Aufgabenbereich vorbereiten möchten.

 

Was sind die Aufgaben einer Betreuungskraft?

Betreuungskräfte nach § 53b SGB XI kümmern sich insbesondere um die soziale Betreuung von Menschen in pflegerischen Einrichtungen oder ihrem Zuhause. Das Ziel ist es, die Menschen zu motivieren, sinnerfüllende oder freudebringende Beschäftigungen zu finden und sie bei der Alltagsbewältigung zu unterstützen. Als Betreuungskraft unterstützen Sie beispielweise:

  • bei künstlerischen Tätigkeiten wie dem Malen, Basteln oder Musizieren
  • beim Kochen oder Backen
  • beim Versorgen von Haustieren
  • bei leichter Garten- oder Handwerksarbeit
  • als Begleitung bei kulturellen Veranstaltungen oder einem Spaziergang durch den Zoo
  • als Vorleser/in
  • beim Gang zum Friedhof oder in die Kirche

 

Blended Learning

Blended Learning ist die Kombination aus E-Learning und Präsenzunterricht.
Absolut effektiv und zeitschonend.

 

Der Seminaraufbau

Unterrichtsform: Blended Learning

Dauer: 6 Monate (180 Unterrichtseinheiten)

Seminarinhalte (Auswahl)

  • Demenz und Demenzerkrankungen
  • Kommunikation/Gesprächstechniken
  • Umgang mit Konflikten
  • Psychologie, Biographiearbeit
  • Beschäftigung und Freizeitgestaltung
  • Einzel- und Gruppenaktivierungen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Ernährung im Alter und bei Demenz

Teilnahmebedingungen

  • Gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Optional: Smartphone, Tablet oder PC
  • Internetzugang
  • Einfache Grundkenntnisse EDV
  • Pflegerische Kenntnisse sind von Vorteil

 

Fördermöglichkeiten

Informationen zu Fördermöglichkeiten für unsere Bildungsangebote haben wir für Sie zusammengestellt. Bei Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.

Einsatzgebiete nach erfolgreicher Weiterbildung zur Betruungsassistenz

  • Alten- und Pflegeheime
  • Rehakliniken
  • Krankenhäuser
  • Betreutes Wohnen
  • Privathaushalte
  • Mobile Pflegedienste